Ingenieurbüro Gosmann – Vertragsmanagement im Bauwesen2021-12-08T09:56:04+01:00

VERTRAGSMANAGEMENT IM BAUWESEN

Einschlägige Erfahrung und professionelle Beratung mit Tatkraft

LEISTUNGEN

VERTRAGS-
MANAGEMENT
IM BAUWESEN

Einschlägige Erfahrung
und professionelle Beratung
mit Tatkraft

LEISTUNGEN

EXPERTISE

Durch eine systematische Analyse und Bewertung von Vergabe- und Ausschreibungsunterlagen hinsichtlich vertraglicher sowie baubetrieblicher Chancen und Risiken werden grundlegende Weichen für eine erfolgreiche Angebotslegung sowie Bauausführung gestellt.

In der Ausführungsphase werden bereits erkannte sowie neue Chancen unter Wahrung der vertraglichen Regelungen geltend gemacht und verhandelt. Sich einstellende Risiken oder Gegenforderungen werden aktiv und professionell abgewehrt bzw. gehandhabt.

Gepaart mit einem gesamtheitlichen – vertraglichen, technischen, kaufmännischen und unternehmerischen – Verständnis für komplexe Bauprojekte und -prozesse biete ich diese Expertise insbesondere Auftragnehmern aber auch Auftraggebern, Architekten und Ingenieuren in der Planung, Angebotslegung und Abwicklung von nationalen und internationalen Bauprojekten an.

LEISTUNGEN

AUSSCHREIBUNG UND ANGEBOTSLEGUNG2021-10-04T10:08:06+02:00
  • Vertragliche und baubetriebliche Analyse der Vergabe- und Ausschreibungsunterlagen
  • Offenlegung und Bewertung baubetrieblicher und vertraglicher Chancen und Risiken
  • Konformitätsprüfung vergaberechtlicher Anforderungen der VOB/A
  • Bieterfragen / request for information
  • Angebotsqualifikationen / tender qualifications
  • Strategische Beratung
PROJEKTSTART2021-10-04T10:08:13+02:00
  • Aufsetzen und Etablierung des Vertragsmanagements des ausführenden Unternehmens
  • Erstellung eines Fristen- und Pflichtenbuches
  • Durchführung einer Vertragsschulung für die Projektbeteiligten
  • Aufbereitung vertrags- und projektbezogener Work-Flows (z.B. Änderungsprozess, Abnahme)
  • Mitwirkung bei der Erstellung projektbezogener Nachunternehmer-Verträge
  • Mitwirkung beim Aufsetzen einer Projekt-Dokumentationsstruktur
  • Erstellung von Musterschreiben
  • Beratung für das Aufsetzen des professionellen Projektmanagements
AUSFÜHRUNGSPHASE2021-10-04T10:08:26+02:00

Die Ausführungsphase untergliedert sich in die folgenden drei Punkte.

+ VERTRAGSMANAGEMENT / CONTRACT MANAGEMENT2021-10-04T10:14:03+02:00
  • Fristgerechtes und formal korrektes Anzeigen vertraglicher Ansprüche
  • Vertragsrelevanter und vertragskonformer Schriftverkehr
  • Vertragliches NU-Management
  • Behinderungs- und Verzugsmanagement
  • Definition und Auslegung des vertraglichen Bau-SOLLs und Abweichungen zum Bau-IST
  • Erstellung von Fristen- und Pflichtenbüchern
  • Beratung und Bearbeitung von vertraglichen Zusatz- und Ergänzungsvereinbarungen
  • Fortlaufende fachliche sowie strategische Beratung mit Bau- und Projektleitung
  • Sicherstellung und Prüfung der Baustellendokumentation
  • Protokollwesen
+ NACHTRAGSMANAGEMENT / CLAIM MANAGEMENT2021-10-04T10:13:56+02:00
  • Pro-aktives und zeitnahes Nachtragsmanagement vor Ort
  • Erarbeitung von Anspruchsgrundlagen, Erläuterungen und Kausalitäten
  • Analyse und Nachtragserstellung bei gestörten Bauabläufen
  • Erstellung und Prüfung von Nachträgen hinsichtlich Bauzeitverlängerung
  • Mitwirkende Erstellung und Prüfung von Sach-Nachträgen
  • Erstellung von / Mitwirkung bei Nachtragsvereinbarungen
  • enge Abstimmungen mit Bau- und Projektleitung sowie Nachtragskalkulation
  • Abwehr von Forderungen (Stichwort: Anti-Claim-Management)
  • Teilnahme und Führung von (Nachtrags-) Verhandlungen
  • strategische Beratung zum kooperativen Claim-Management
  • Bearbeitung und Prüfung von Einzelsachverhalten/ Nachträgen
+ BAUBETRIEBLICHE BERATUNG UND DIENSTLEISTUNG2021-10-04T10:15:16+02:00
  • Analyse und Bewertung von Auswirkungen aus gestörten Bauabläufen
  • Schnittstelle zur Bauablaufplanung – Stichworte: Terminplanfortschreibung, Störungsterminplan, SOLL-IST
  • Terminplanerstellung / -fortschreibung auf Anfrage
  • Strategische baubetriebliche Beratung
PROJEKT-FERTIGSTELLUNG/ INBETRIEBNAHME/ ABNAHME/ SCHLUSSRECHNUNG2021-10-04T10:09:44+02:00
  • Prüfung und Sicherstellung von vertraglichen Voraussetzungen
  • Sichtung / Zusammenstellung der Projektdokumentation
  • organisatorisches Projektmanagement
  • Erstellung von Work-Flows und terminlicher Ablaufschemata
  • Beratung bei (Teil-) Abnahme und Abnahmebegehung
  • Beratung zur Erstellung / Prüfung der Schlussrechnung

LEISTUNGEN

AUSSCHREIBUNG UND ANGEBOTSLEGUNG2021-10-04T10:08:06+02:00
  • Vertragliche und baubetriebliche Analyse der Vergabe- und Ausschreibungsunterlagen
  • Offenlegung und Bewertung baubetrieblicher und vertraglicher Chancen und Risiken
  • Konformitätsprüfung vergaberechtlicher Anforderungen der VOB/A
  • Bieterfragen / request for information
  • Angebotsqualifikationen / tender qualifications
  • Strategische Beratung
PROJEKTSTART2021-10-04T10:08:13+02:00
  • Aufsetzen und Etablierung des Vertragsmanagements des ausführenden Unternehmens
  • Erstellung eines Fristen- und Pflichtenbuches
  • Durchführung einer Vertragsschulung für die Projektbeteiligten
  • Aufbereitung vertrags- und projektbezogener Work-Flows (z.B. Änderungsprozess, Abnahme)
  • Mitwirkung bei der Erstellung projektbezogener Nachunternehmer-Verträge
  • Mitwirkung beim Aufsetzen einer Projekt-Dokumentationsstruktur
  • Erstellung von Musterschreiben
  • Beratung für das Aufsetzen des professionellen Projektmanagements
AUSFÜHRUNGSPHASE2021-10-04T10:08:26+02:00

Die Ausführungsphase untergliedert sich in die folgenden drei Punkte.

+ VERTRAGSMANAGEMENT / CONTRACT MANAGEMENT2021-10-04T10:14:03+02:00
  • Fristgerechtes und formal korrektes Anzeigen vertraglicher Ansprüche
  • Vertragsrelevanter und vertragskonformer Schriftverkehr
  • Vertragliches NU-Management
  • Behinderungs- und Verzugsmanagement
  • Definition und Auslegung des vertraglichen Bau-SOLLs und Abweichungen zum Bau-IST
  • Erstellung von Fristen- und Pflichtenbüchern
  • Beratung und Bearbeitung von vertraglichen Zusatz- und Ergänzungsvereinbarungen
  • Fortlaufende fachliche sowie strategische Beratung mit Bau- und Projektleitung
  • Sicherstellung und Prüfung der Baustellendokumentation
  • Protokollwesen
+ NACHTRAGSMANAGEMENT / CLAIM MANAGEMENT2021-10-04T10:13:56+02:00
  • Pro-aktives und zeitnahes Nachtragsmanagement vor Ort
  • Erarbeitung von Anspruchsgrundlagen, Erläuterungen und Kausalitäten
  • Analyse und Nachtragserstellung bei gestörten Bauabläufen
  • Erstellung und Prüfung von Nachträgen hinsichtlich Bauzeitverlängerung
  • Mitwirkende Erstellung und Prüfung von Sach-Nachträgen
  • Erstellung von / Mitwirkung bei Nachtragsvereinbarungen
  • enge Abstimmungen mit Bau- und Projektleitung sowie Nachtragskalkulation
  • Abwehr von Forderungen (Stichwort: Anti-Claim-Management)
  • Teilnahme und Führung von (Nachtrags-) Verhandlungen
  • strategische Beratung zum kooperativen Claim-Management
  • Bearbeitung und Prüfung von Einzelsachverhalten/ Nachträgen
+ BAUBETRIEBLICHE BERATUNG UND DIENSTLEISTUNG2021-10-04T10:15:16+02:00
  • Analyse und Bewertung von Auswirkungen aus gestörten Bauabläufen
  • Schnittstelle zur Bauablaufplanung – Stichworte: Terminplanfortschreibung, Störungsterminplan, SOLL-IST
  • Terminplanerstellung / -fortschreibung auf Anfrage
  • Strategische baubetriebliche Beratung
PROJEKT-FERTIGSTELLUNG/ INBETRIEBNAHME/ ABNAHME/ SCHLUSSRECHNUNG2021-10-04T10:09:44+02:00
  • Prüfung und Sicherstellung von vertraglichen Voraussetzungen
  • Sichtung / Zusammenstellung der Projektdokumentation
  • organisatorisches Projektmanagement
  • Erstellung von Work-Flows und terminlicher Ablaufschemata
  • Beratung bei (Teil-) Abnahme und Abnahmebegehung
  • Beratung zur Erstellung / Prüfung der Schlussrechnung

VORTEILE EINER
BAUBEGLEITENDEN BERATUNG

von der Angebotserstellung bis zur Schlussrechnung

+ Überführung und Umsetzung der gewonnen Erkenntnisse und getroffenen Einschätzungen aus der Ausschreibungs- und Angebotsphase in die Ausführungsphase bis hin zur Schlussrechnung

+ Persönlicher Austausch ohne Zeitverzug und Versäumnis

+ unmittelbares Handeln – agieren statt reagieren

+ fortlaufende Abstimmungen zu Bauablauf und Terminplanung bzw. Terminüberwachung und -sicherung

+ regelmäßige, baufortschreitende Koordinierung mit den Projektverantwortlichen

+ fristgerechte Anspruchssicherung sowie Forderungsabwehr

+ Berücksichtigung formaler Anforderungen sowie aktueller Rechtsprechung

+ Sicherstellung erforderlicher Baustellendokumentation

+ Beratung zur Erstellung der notwendigen vertraglichen Korrespondenz mit Vertragspartnern

ÜBER MICH

  • Bauzeichner und Diplom-Ingenieur des Europäischen Baumanagements – University of Applied Sciences in Oldenburg, University of Wolverhampton (UK)
  • mehr als 15 Jahre Erfahrung als Vertrags- und Nachtragsmanager/ Contract und Claim Manager in der Planung und Abwicklung von nationalen & internationalen Groß-Bauprojekten
  • erfolgreiche Bearbeitung, Abwicklung und Betreuung von Projekten verschiedenster Geschäftsfelder: Hochbau, Industriebau, Gleisbau, Ingenieurbau, Straßenbau, Anlagenbau
  • Kenntnisse: VOB/B, BGB, FIDIC, Individualverträge (z.B. GU-Verträge)

15 Jahre Erfahrung

Nationale und internationale Projekte

Kompetenz aus einer Hand

REFERENZEN

National

International

Neubau eines Großzentral-/Logistiklagers mit angeschlossenem Verwaltungszentrum

(Projektvolumen > 150 Mio. EUR)
baubegleitendes Vertrags- und Nachtragsmanagement

Abbruch & Neubau eines zentralen Bankgebäudes

(Projektvolumen > 150 Mio. EUR)
baubegleitendes Vertrags- und Nachtragsmanagement

Aus- und Neubau einer Bundesautobahn

(Projektvolumen > 500 Mio. EUR)
Aufsetzen des Projekt-Vertragsmanagements und des professionellen Projektmanagements, NU-Verträge

Neubau eines Bürogebäudes (FIDIC Yellow book contract)

(Projektvolumen > 70 Mio. EUR)
baubetriebliches Claim Management, Nachträge für Bauzeitverlängerung & Beschleunigung aus gestörtem Bauablauf

Neubau eines multifunktionalen Geschäftsgebäudes (Global-Pauschalvertrag)

(Projektvolumen > 50 Mio. EUR)

baubegleitendes Vertrags- und Nachtragsmanagement,

Neubau einer Fabrikations- und Lagerhalle (FIDIC Red book contract)

(Projektvolumen ca. 45 Mio. EUR)

baubetriebliches Claim Management, Nachträge aus gestörtem Bauablauf,

Weitere Nationale Referenzen2021-09-24T10:38:22+02:00

Neubau eines Kreuzungs-Trog-Bauwerkes

(Einheitspreisvertrag, Projektvolumen ca. 5 Mio. EUR)

baubetriebliche und vertragliche Beratung und Dienstleistung,

Neubau eines Bauprojektes im Bereich der Stadthydrologie

(Einheitspreisvertrag, Projektvolumen > 5 Mio. EUR)

vertragliche Beratung und Nachtragsmanagement,

Neubau einer Bundesstraße

(Einheitspreisvertrag, Projektvolumen > 15 Mio. EUR)

Nachtragsmanagement und Verhandlungen,

Aus- und Neubau einer Bundesstraße

(Einheitspreisvertrag, Projektvolumen > 15 Mio. EUR)

vertragliches & baubetriebliches Risikomanagement in der Angebotsphase,

Neubau eines Bürogebäudes mit Wohnungsbau

(Global-Pauschalvertrag, Projektvolumen > 40 Mio. EUR)

vertragliche Beratung und Abwehr von Forderungen

Weitere Internationale Referenzen2021-09-24T10:38:53+02:00

Neubau einer klassischen Chlor-Alkali Electrolyse

(EPC contract, Projektvolumen ca. 20 Mio. EUR)

baubegleitendes Contract & Claim Management,

Erweiterung einer klassischen Chlor-Alkali Electrolyse

(EPC contract, Projektvolumen ca. 40 Mio. EUR)

baubegleitendes Contract & Claim Management,

Neubau eines Büro- und Wohngebäudes

(EPC contract, Projektvolumen ca. 50 Mio. EUR)

vertragliche und baubetriebliche Risiko- und Chancenbewertung der Ausschreibungsunterlagen, Set-Up des Baustellen Contract Managements,

Neubau einer Produktionsanlage mit Montagewerk

(FIDIC Yellow book contract, Projektvolumen ca. 60 Mio. EUR)

vertragliche und baubetriebliche Risiko- und Chancenbewertung der Ausschreibungsunterlagen, Set-Up des Baustellen Contract Managements,

Rehabilitation & Neubau eines Gleisbauprojektes

(remeasurement contract, Projektvolumen ca. 70 Mio. EUR)

Nachträge für Bauzeitverlängerung & Beschleunigung,

Ersatzneubau eines Schiffsanlegers

(EPC contract, Projektvolumen ca. 20 Mio. EUR)

Nachträge zu Leistungsänderungen

REFERENZEN

National

Neubau eines Großzentral-/Logistiklagers mit angeschlossenem Verwaltungszentrum

(Projektvolumen > 150 Mio. EUR)
baubegleitendes Vertrags- und Nachtragsmanagement

Aus- und Neubau einer Bundesautobahn

(Projektvolumen > 500 Mio. EUR)
Aufsetzen des Projekt-Vertragsmanagements und des professionellen Projektmanagements, NU-Verträge

Neubau eines multifunktionalen Geschäftsgebäudes (Global-Pauschalvertrag)

(Projektvolumen > 50 Mio. EUR)

baubegleitendes Vertrags- und Nachtragsmanagement,

Weitere Nationale Referenzen2021-09-24T10:38:22+02:00

Neubau eines Kreuzungs-Trog-Bauwerkes

(Einheitspreisvertrag, Projektvolumen ca. 5 Mio. EUR)

baubetriebliche und vertragliche Beratung und Dienstleistung,

Neubau eines Bauprojektes im Bereich der Stadthydrologie

(Einheitspreisvertrag, Projektvolumen > 5 Mio. EUR)

vertragliche Beratung und Nachtragsmanagement,

Neubau einer Bundesstraße

(Einheitspreisvertrag, Projektvolumen > 15 Mio. EUR)

Nachtragsmanagement und Verhandlungen,

Aus- und Neubau einer Bundesstraße

(Einheitspreisvertrag, Projektvolumen > 15 Mio. EUR)

vertragliches & baubetriebliches Risikomanagement in der Angebotsphase,

Neubau eines Bürogebäudes mit Wohnungsbau

(Global-Pauschalvertrag, Projektvolumen > 40 Mio. EUR)

vertragliche Beratung und Abwehr von Forderungen

International

Abbruch & Neubau eines zentralen Bankgebäudes

(Projektvolumen > 150 Mio. EUR)
baubegleitendes Vertrags- und Nachtragsmanagement

Neubau eines Bürogebäudes (FIDIC Yellow book contract)

(Projektvolumen > 70 Mio. EUR)
baubetriebliches Claim Management, Nachträge für Bauzeitverlängerung & Beschleunigung aus gestörtem Bauablauf

Neubau einer Fabrikations- und Lagerhalle (FIDIC Red book contract)

(Projektvolumen ca. 45 Mio. EUR)

baubetriebliches Claim Management, Nachträge aus gestörtem Bauablauf,

Weitere Internationale Referenzen2021-09-24T10:38:53+02:00

Neubau einer klassischen Chlor-Alkali Electrolyse

(EPC contract, Projektvolumen ca. 20 Mio. EUR)

baubegleitendes Contract & Claim Management,

Erweiterung einer klassischen Chlor-Alkali Electrolyse

(EPC contract, Projektvolumen ca. 40 Mio. EUR)

baubegleitendes Contract & Claim Management,

Neubau eines Büro- und Wohngebäudes

(EPC contract, Projektvolumen ca. 50 Mio. EUR)

vertragliche und baubetriebliche Risiko- und Chancenbewertung der Ausschreibungsunterlagen, Set-Up des Baustellen Contract Managements,

Neubau einer Produktionsanlage mit Montagewerk

(FIDIC Yellow book contract, Projektvolumen ca. 60 Mio. EUR)

vertragliche und baubetriebliche Risiko- und Chancenbewertung der Ausschreibungsunterlagen, Set-Up des Baustellen Contract Managements,

Rehabilitation & Neubau eines Gleisbauprojektes

(remeasurement contract, Projektvolumen ca. 70 Mio. EUR)

Nachträge für Bauzeitverlängerung & Beschleunigung,

Ersatzneubau eines Schiffsanlegers

(EPC contract, Projektvolumen ca. 20 Mio. EUR)

Nachträge zu Leistungsänderungen

KONTAKT

+49 (0) 1590 679 1963

mail@ib-gosmann.de

Ingenieurbüro Gosmann
Vertragsmanagement im Bauwesen
Alexander Gosmann
Schledehauser Straße 7
49152 Bad Essen

IMPRESSUM                      DATENSCHUTZ                        COPYRIGHT 2021 BY ALEXANDER GOSMANN

Nach oben